Integrität

Commitment: Befolgst Du die Regel, indem Du sie brichst?

In meinem vorangegangenen Post ???Das unmögliche Commitment??? ging es um Widersprüche, welche Opportunismus züchten: Je unvereinbarer die Erwartungen des Unternehmens, desto absurder für den einzelnen; je absurder, desto opportunistischer wird gehandelt. Diese Formel bedeutet: Um Commitments zu ermöglichen, mu?? Regelbruch zulässig sein ??? eine hohe Anforderung an den ???code of conduct???. Um Klarheit über die…

Details

Das unmögliche Commitment

Was, wenn ich mich zu einem Projekt ???committen??? soll, das ich mit meiner Linienfunktion weder zeitlich noch kräftemä??ig vereinbaren kann? Unmögliches kann man weder fordern noch versprechen. In diesem Sinne mu?? die Organisation Commitments ???ermöglichen???, denn für realistische, konsistente oder sinnvolle Vorgaben kann ja nicht der einzelne sorgen. ???Commitments ermöglichen??? hei??t: Klärungsbedürftig sind die Erwartungen,…

Details

Werde ich überwacht, werde ich enttäuscht

Was e-Mail-??berwachung riskiert, ist mindestens das, was sie bewirkt. Ihre Wirkung schlägt nicht nur auf das Leistungsvermögen, sondern auch auf die Kooperationsbereitschaft. ???Ihr könnt auf mich zählen!??? Gehen wir davon aus, da?? ich im Unternehmen diese Haltung aufrichtig einnehmen will. Um ihr gerecht zu werden, bin ich allerdings auf meine Umgebung angewiesen. Sie mu?? vertrauensvoll…

Details

Totenschädel oder schöne Frau

Unklare Aussagen im ???code of conduct??? funktionieren wie ein Vexierbild. Was einmal als Beweis der Integrität des Verantwortlichen gilt, kann ein andermal als Beweis seiner Skrupellosigkeit angeführt werden. Ein Vexierbild der Integrität erhöht die ethischen Risiken im Unternehmen.     Unklare Aussagen im ???code of conduct??? funktionieren wie ein Vexierbild. Ein Vexierbild lä??t niemanden dasselbe…

Details

Achselzucken ist gefährlich

Zyniker im Unternehmen sind schädlich. Sie schüren den Zweifel, da?? der Erfolgreiche auch integer sein könne. Sie machen die Forderung nach Integrität mehr und mehr verdächtig, zum Gerede für Verlierer. ???Wer ist integer???? Schweigendes, lächelndes Achselzucken. Jeder Verwaltungsrat, jeder Vorstand, jeder CEO läuft Gefahr, selbst zynisch ins eigene Unternehmen hinein zu wirken, wenn er auf…

Details

Titanenkräfte reichen nicht

Integrität zu fordern und sie zugleich unerreichbar zu machen, ist eine problematische Systemneigung komplexer Organisationen. Der Entscheidungsträger als leibhaftige Person wird überfordert ??? nicht, weil er nichts taugt, sondern weil er stark ist und sich die ganze Last der Ansprüche aufbürdet. In der Tendenz sind diese paradox und deshalb untragbar ??? wie das gewichtslose Himmelsgewölbe,…

Details