Swiss Documentary Center

ABSOLUTUM Management Step Changes.
 
Management befindet sich heute in einer entscheidenden Transformationsphase. Sie wurde seit den 70er Jahren in Stufen vorbereitet: ausgehend von der ersten Stufe "Performance" mit dem Schlüsselwert "Skaleneffekt" zur zweiten Stufe "Integration" mit dem Schlüsselwert "Steuerung" bis hin zur dritten Stufe "Transparenz" mit dem Schlüsselwert "Nachhaltigkeit". Diese Stufe ist heute im Übergang zur vierten Stufe begriffen: dem Managementkonzept einer gesellschaftlichen "licence to operate" mit dem Schlüsselwert "Vertrauen". Sie erfordert neue Instrumente und Methoden, die speziell für das Management ethischer Risiken im Spannungsfeld von "legal" und "legitim" funktionieren.
 

In den westlichen Märkten werden deshalb Fragen der „business ethics“ immer wichtiger: Was legal ist, ist deshalb nicht auch legitim. Was legitim ist, muß in einem öffentlichen Diskurs geklärt werden. Und in diesen Fragen darf der öffentliche vom akademischen Diskurs nicht weiter isoliert bleiben.

Das SWISS DOCUMENTARY CENTER FOR BUSINESS ETHICS (DCBE) macht Resultate des akademischen Diskurses zu den Fragen der „business ethics“ für die Praxis zugänglich, und zwar in Form von Zusammenfassungen wissenschaftlicher Publikationen, Bibliographien zu kategorisierten Themen, lexikalischer Aufbereitung von Konzepten und Fallbeispielen (best practices) unternehmerischen und staatlichen Handelns – nach praktischen Fragestellungen einfach auffindbar und online verfügbar. Das DCBE liefert praxisrelevante Entscheidungsgrundlagen in der Komplementarität von Ethik und Ökonomie.

 

 

Effective Practices

Ethical Risk Reports

Swiss Documentary Center for Business Ethics

ABSOLUTUM-Letter

Der Letter erscheint periodisch und liefert Ihnen wertvolle Inspiration zu Top-Management-Themen.
Please wait