Blog

Blog

.

Manuel Bachmann war Co-Founder von ABSOLUTUM und ist heute wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Basel und unterstützt ABSOLUTUM im Projekt ASER.

Die neue EY-Studie über Vertrauen, Betrug und Korruption

Die Botschaft lautet, es sei völlig normal zu betrügen. Ist Integrität etwas für die Dummen, die Verlierer, die Memmen? Unsere Antwort: Das Problem ist hausgemacht.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
612 Aufrufe
0 Kommentare

Kampf ums Dasein

Ein Wirtschaftsprüfer: Zu tricksen sei ja verzeihlich, weil man sich in einem globalen Markt durchzusetzen hat. Tatsächlich?

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
626 Aufrufe
0 Kommentare

Werte binden Menschen an das Unternehmen

Was das Unternehmen antreibt, entscheidet darüber, wie viel Engagement noch übrig bleibt, wenn Geld und Macht Streß und Frust weichen.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
769 Aufrufe
0 Kommentare

Fortschrittliche Visionen statt zurück in die primitive Stammesgesellschaft

Smart Glasses, Gesichtserkennung und Personal Big Data sind Dinge, auf die wir uns unverkrampft einstellen sollten. Tatsächlich? Die Story muß umgeschrieben werden. 

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
728 Aufrufe
0 Kommentare

Nackte Opportunisten

Die Idee der Kontrolle: Mißbrauch verhindern. Hieraus ergibt sich ein fundamentales Problem. Kontrolle geschieht auf Verdacht.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
836 Aufrufe
0 Kommentare

Wie man Manipulatoren überwindet

Überflieger geben zwischenmenschlich viel Energie. Wann werden sie giftig? Sobald sie paradox argumentieren. So ölen sie sich wie ein Gladiator ein und entwinden sich jedem Einspruch.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
751 Aufrufe
0 Kommentare

Jahresbeginn: Wie steigere ich meine Zielwirkung?

Weshalb systematische Müllabfuhr unverzichtbar ist, was sie mit negativer Ethik zu tun hat und inwiefern sie erfolgreicher macht.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
1014 Aufrufe
0 Kommentare

Positive Zukunft: Weshalb der digitale Fatalismus falsch ist

Jedes Whitepaper verkündet das digitale Zeitalter. Allerdings macht keines Lust auf die Zukunft. Denn nicht alles, was digital machbar ist, ist auch nachhaltig.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
962 Aufrufe
0 Kommentare

Korruption kostet Vertrauen

Schmiere in Form von Fett — Schmierfett — schützt vor Rost und Verschleiß. Schmiere in Form von Geld —Schmiergeld — bewirkt das Gegenteil. Es verschleißt Vertrauen.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
848 Aufrufe
0 Kommentare

Was das Unternehmen im Innersten zusammenhält

Code of Conduct: scharf statt stumpf. Repression allerdings verprellt die Integren, Engagierten und Korrekten.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
978 Aufrufe
0 Kommentare

Legitimität ist Geld – und leider volatil

Was ist Wertewandel? Und inwiefern ist er für Management relevant? Er erzeugt Dringlichkeiten in drei Hinsichten: Inspect! Adapt! Costs!

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
935 Aufrufe
0 Kommentare

Wie hart der Wertfaktor ist

Was, wenn sich Unternehmen weiterhin an der alten Werteordnung der Despotie orientieren? Den Wertewandel kann niemand zurückdrehen. Wer es trotzdem versucht, bezahlt ihm Tribut.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
969 Aufrufe
0 Kommentare

Weshalb das Gremium wichtiger als der einzelne ist

Der einzelne weiß gerade das nicht, was er nicht schon glaubt. Meinungsführer müssen wissen, daß das Gremium mehr weiß als sie selbst. Widerspruch zu erlauben, ist deshalb unverzichtbar.

 

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Rolf Kurath
Gehaltvoll und nützlich, die letzte Ausgabe von Rubicon. Generell schätze ich die eigenen Beiträge der beiden Verleger mehr als In... Weiterlesen
Samstag, 03. September 2016 09:24
1379 Aufrufe
1 Kommentar

Verrat nach Treu und Glauben

In den Augen der Überführten ist der Whistleblower ein Verräter und wird es immer bleiben. Und aus Sicht des Unternehmens? Wer Denunzianten erwartet, wird eher Denunzianten heranzüchten. Wer auf das Commitment zum Unternehmen setzt, wird Treu und Glauben stärken.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
1768 Aufrufe
0 Kommentare

Ist Leistung meßbar?

Die jährliche Leistungsbeurteilung ist kein Meß-, sondern ein Machtinstrument. Sie ist symbolisches Management.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
Neueste Kommentare
Thomas van Ditzhuyzen
Und Manuel, was machen wir nun? Die MPPs und Leistungsbeurteilungen ersatzlos streichen? Zurück zum Gutsherrensystem? An vielen Or... Weiterlesen
Donnerstag, 30. Juni 2016 17:48
Manuel Bachmann
Ja genau. Das jährliche Ritual der Leistungsbeurteilung frißt Zeit und Energie. Alle hassen es und schieben es vor sich hin. Nicht... Weiterlesen
Donnerstag, 30. Juni 2016 19:05
1782 Aufrufe
2 Kommentare

Das Nulltoleranzprinzip

Wer darf die Regel brechen? "Niemand. Und wer es trotzdem tut, für den gibt es kein Erbarmen" – diese Antwort ist zynisch, lähmend und absurd.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
1530 Aufrufe
0 Kommentare

Der 4-Punkte-Check

Risiko ist für uns nicht gleich Risiko. Die Sichtweise schlägt auf die Bewertung durch. Dieses Problem können wir mit einer kurzen Frageliste entschärfen.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
1384 Aufrufe
0 Kommentare

Ohne Risikoethik geht nichts

Je wertvoller die Chance, desto größer die Risikobereitschaft. Wie bewerten wir sie? Risikomanagement kennt keine Alternative zwischen Ökonomie und Ethik.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Thomas van Ditzhuyzen
Sehr guter und wertvoller Beitrag zu einem 'Buzzword'! Wäre gut, möglichst viele würden sich darüber mal vertieft Gedanken machen!... Weiterlesen
Freitag, 22. April 2016 11:40
1450 Aufrufe
1 Kommentar

Im Korridor der Macht

Im Kampf um den Zugang zur Macht bleibt niemand neutral. Im Korridor ist jeder entweder Freund oder Feind – egal ob im Büro, an der Bar oder im Schlafzimmer.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
1521 Aufrufe
0 Kommentare

Der Feind – kein "dirty word"

Zwischen Freund und Feind unterscheiden, dürfen wir. Sprache soll Realität abbilden, nicht unkenntlich machen. Auch die Personalabteilung hat keinen Sprachadministrationsauftrag.

Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
1543 Aufrufe
0 Kommentare

Blog Abonnieren

ABSOLUTUM-Letter

Der Letter erscheint periodisch und liefert Ihnen wertvolle Inspiration zu Top-Management-Themen.
Please wait